Was kann ich dagegen tun?

Wir haben nun gelernt, dass der globale Klimawandel verheerende Folgen auf unsere Umwelt und unser gesamtes gesellschaftliches Zusammenleben hat. Wenn wir nichts gegen die Erwärmung unternehmen, wird es immer häufiger zu extremen Wetterereignissen und Naturkatastrophen kommen, nicht nur unser Lebensraum, auch diejenigen vieler bedrohter Tierarten werden zerstört und gesundheitliche Probleme werden steigen. Dies aufgrund von Trinkwasserknappheiten, Hungersnöten und Infektionskrankheiten. Es ist also an jedem von uns, etwas zur Bekämpfung des Klimawandel zu leisten! Jeder kann seinen Teil dazu beitragen, auch im Alltag können kleine Dinge eine grosse Wirkung erzielen.

Was du tun kannst, um zu helfen:

  • Fortbewegung – öfters mit der ÖV, dem Fahrrad oder zu Fuss
  • Einkaufen – möglichst auf Verpackungen, vor allem auf Plastik, verzichten. Lieber immer denselben Stoffsack zum Einpacken mitnehmen, anstatt jedes Mal einen neuen Plastiksack zu verbrauchen. Auch sollte regional und Bio eingekauft werden.
  • Essen – bewusster Umgang mit Fleisch und auch vegetarische/vegane Alternativen in Betracht ziehen und darauf achten, nicht unnötig Lebensmittel wegzuwerfen (mehr dazu findest du in der Lektion "Foodwaste")
  • Energie – sparsamer und bewusster Umgang (mehr dazu findest du in der Lektion "Energie")

Das Wichtigste in Kürze

  • Wir können alle einen Einfluss nehmen und etwas gegen den Klimawandel unternehmen
  • Am wichtigsten ist der respektvolle Umgang mit unserer Umwelt, sei es nun beim Sparen von Energie oder bei dem bewussten Konsum von Lebensmitteln und materiellen Dingen wie Kleidern