Förderung lokaler Produkte und Kultur

Besonders regionale Geschäfte haben es oft sehr schwer, sich auf dem Markt durchsetzen zu können. Grosse globale Händler haben oft ein grösseres Sortiment und mehr Möglichkeiten ihre Kunden zu erreichen.

Dennoch gibt es einige gute Gründe um in einem regionalen Geschäft einkaufen zu gehen.

  1. Umweltschonend: Die Produkte kommen aus der Region und verursachen weniger CO2 als eingeflogene Produkte.
  2. Ökonomischer Nutzen: Dadurch, dass man regional einkauft, wird automatisch auch das Bruttoinlandprodukt gefördert.
  3. Qualität: Bei uns in der Schweiz gibt es sehr hohe Qualitätsstandards und du weisst genau, woher deine Produkte stammen.
  4. Preis: Oft ist es so, dass regionale Produkte sogar noch billiger sind als Importprodukte.
  5. Gesünder: Weil die regionalen Produkte ausschliesslich reif geerntet werden, enthalten diese mehr Vital- und Nährstoffe.

Das Wichtigste in Kürze

  • Regional einkaufen bedeutet saisonal einkaufen
  • Saisonal einkaufen bedeutet aber nicht gleichzeitig regional einkaufen
  • Kleine lokale Geschäfte haben oft keine Chance gegen grosse Globale Händler